Zum Inhalt springen

Auf dem Weg zur Arbeit

An den Zaun gedrückt erhalte ich zwei, drei Schläge in den Bauch. Sinke nach unten, liege auf dem Boden. Mir schlägt das Herz bis zum Hals. Wo stecken die anderen, wo sind die Kollegen. Ich rolle mich zusammen, erwarte die nächsten Schläge, Tritte, stattdessen höhnisches Lachen. Wo ist meine Knarre? Warum in aller Welt habe ich nicht besser aufgepasst. Komme ich hier wieder heraus und wie? Schritte verhallen, das Lachen hat sich verzogen, und eine Scham zieht herauf, meine Scham darüber, nicht abgemurkst worden zu sein. Im Magen ein höllischer Druck, die Pein aber stärker, so wehrlos gewesen zu sein. Später im Büro kein Wort darüber. Ich werde nicht mehr dorthin gehen, nicht ohne eine Maschinenpistole und eine gehörige Portion Wut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.