Zum Inhalt springen

Morgens

Es gibt Tage, die sind zum Fortfliegen. Ich stehe auf, weiß nicht warum, kann mit meiner Wachzeit nichts anfangen, bin aber kein bisschen müde. Ich schaue aus dem Fenster. Ein paar Zweige hängen schlapp, von der Hitze ausgelaugt, vor dem Fenster. Das Sehen langweilt, keine Zeit für Meditationen. Mein Hirn ist wie ein Schwamm. Beim Duschen rollt sich meine Seele fröstelnd ein. Ich gehe meinen Terminkalender durch. Keine Eintragung für diesen Tag. Was tun? Der Kaffee hat keinen Geschmack. Alles Aroma ist wohl in fernen Regionen vor langer Zeit verströmt. Meine ganze Hoffnung ruht auf dem Tabaksbeutel. Der Rauch hängt in der Küche, aber meine Seele immer noch im Kartoffelkeller. Mich ekelt der Gedanke an die vielen Spinnen, die geduldig und fett da unten auf ihre Beute lauern. Und wo summt meine fette Beute? Lass sie doch alle jagen, ich bin heute selbst zu träge, um Ideen nachzuspüren. Ich weile, schlicht und einfach bin ich da. Mir fällt es nicht im Traum ein, mich mit Gefühlen einzuölen. Ich spüre nichts. Mein Denken gewinnt keine Ausdehnung, mein Körper bleibt fassungslos. Aber warum denn dann nicht ganz ausknipsen, den Verstand, die Worte. Ich meine, da rührt sich noch etwas. Ein Fluss an Worten, die nichts transportieren. Keinen Sinn kann ich ausmachen, nur tonloses Geräusch. Gleich stummen Ahnengeistern, die ich nicht beschworen habe. Ich glaube gar nicht an dergleichen Unfug. Und doch, ich bekomme die Ahnung, es könnte sich um das Echo eines Telegraphen handeln. Überhaupt, was soll das? Ich habe die Schnauze vom Verborgenen voll. Keinen Bock mehr, in der Tiefe zu schürfen, sagen mir meine Schläfen prickelnd. Die Küche ist ruhig,  der Kaffee schmeckt nicht besser, aber er muss schließlich weg. Ich weiß, dass ich ihn getrunken habe werde. Das ist auch alles. Ich drehe auch die dritte Zigarette nicht eleganter, obwohl ich weiß, dass Rauchen eine Stilfrage ist. Was nicht? Es ist nicht der Tag, mich im Grundsätzlichen zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.