Hammer

Ein Mann wacht auf. Es geht ihm gut, er hat nichts Besonderes vor. Er will machen, was eben so anliegt, was sich ihm als Aufgabe in den Weg stellen wird an diesem schönen oder doch zumindest mittelprächtigen Morgen. Mit einem Mal stellt er fest, dass sein Hammer weg ist, einfach verschwunden. Sein Hammer ist weg. Er wird von einem Gefühl [weiterlesen]